Skip to main content

Sporthelferausbildung 2021

Zum mittlerweile sechsten Mal wurde dieses Jahr die Sporthelferausbildung an der Gesamtschule Hüllhorst durchgeführt. Diese sollte vor den Osterferien stattfinden, musste aber aufgrund der aktuellen Situation verschoben werden. 

In der Zeit zwischen dem 23.06. und dem 01.07.2021 haben Frau Hallau, Frau Gerstberger und Herr Barkow 16 freiwillige Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen acht und neun zu Sporthelfern/innen fortgebildet. Diese Ausbildung fand als Blockveranstaltung unter Wahrung der Hygieneauflagen und an fünf Tagen von der ersten bis zur sechsten Stunde statt. In der Ausbildung wurden den zukünftigen Sporthelferinnen und Sporthelfern u. a. viele grundlegende Aspekte der Anleitung und Organisation von Sportgruppen, die Turnierplanung, Aufwärmspiele sowie kleine bzw. große Spiele und das Teambildung vermittelt. Dazu wurde intensiv und immer mit sehr guter Stimmung in sowohl theoretischen als auch praktischen Phasen gearbeitet.
Somit kann ein neues, großartiges Team die zukünftigen sportlichen Aktivitäten der Gesamtschule Hüllhorst unterstützen.
Am Ende schlossen sich die bereits ausgebildeten Sporthelferinnen und Sporthelfer dem Lehrgang an. So waren ein erstes Kennenlernen und ein Erfahrungsaustausch möglich.